Die Digitalisierung hat nun auch den ASV-Wölfersheim erreicht.
Mit der App ASV-Mitglied steht eine digitale Version des Mitgliedausweises und der Fangstatistik für unsere Mitglieder zur Verfügung.

Links für die Installation (QR-Code scannen oder anklicken).
 
Android

Huawei

IOS


Wichtig: Das Update (2.0.0) von Januar 2024 muss unbedingt installiert werden, da eine Anmeldung mit älteren Versionen nicht mehr möglich ist.

Sollte es Updates für die App geben, werden diese meistens mittwochs veröffentlicht, außer es handelt sich um Sicherheitsrelevante Updates.
Nach Prüfung durch Google, Apple und Huawei stehen diese dann in der Regel ein bis zwei Tage später zur Verfügung .

Das Mitglied kann selber entscheiden, ob wie bisher der Mitgliedsausweis (mit QR-Code), Jahresfischereischein, Bootskarte und Fangstatistik oder die App benutzt wird.
Fänge sind auch mit der App sofort nach Entnahme in die Fangstatistik einzutragen.
Bei nutzen der App bitte die schriftliche Fangstatistik am Jahresende nicht einsenden.

Achtung NEU
Um auch den Jahresfischereischein abbilden zu können, muss dieser im Anglerbüro zu den üblichen Geschäftszeiten zum Scannen vorgelegt werden.
Jugendliche von 10-16 Jahren müssen die Bescheinigung über die Zahlung der Fischereiabgabe vorlegen (Gültig längstens bis zum 16. Geburtstag).

Ab 2024 reicht dann die App zur Legitimation.
Von den in der Gewässerordnung genannten Dokumenten und Utensilien, die mitzuführen sind, muss dann nur noch das Maßband mitgeführt werden (Voraussetzung: Aktueller Jahresfischereischein wurde vorgelegt).

Links und Anmeldedaten werden 2024 mit dem Versand der Papiere nochmals jedem Mitglied mitgeteilt.
Sollten Sie die App bereits nutzen und das Passwort geändert haben, können Sie dieses weiterhin mit der finalen App-Version nutzen.
 
Die Anmeldung ist selbsterklärend.

Aus Sicherheitsgründen ist die Anmeldung lediglich 24 Stunden gültig.

Wählen Sie "Login speichern", um die tägliche Anmeldung zu vereinfachen.

Sollten Sie Ihr Passwort geändert haben und dieses vergessen haben, können sie die Funktion "Passwort zurücksetzen" nutzen.
Dazu müssen Sie zuerst über "Menü -> Email" eine Email registrieren. Dies ist natürlich nur möglich, solange Sie sich noch anmelden können.
Beim zurücksetzen wird Ihnen ein Otp-Code an die registrierte Email gesendet. Dieser ist dann in das entsprechende Feld einzugeben. Nach dem bestätigen des Otp-Codes geben Sie nun bei der Anmeldung das Passwort ein, das ihnen im Infoblatt zur App mitgeteilt wurde.
 
 
Auf der Startseite wird ein QR-Code mit Ihren Mitgliedsdaten erstellt,
der von unseren Gewässeraufsehern bei einer Kontrolle gescannt werden kann.

Unter dem QR-Code sehen Sie die Gültigkeit des Mitgliedsausweises.
Diese wird von der App jedes Jahr automatisch aktualisiert.

Liegt uns ein gültiger Fischereischein vor, wird hier die Gültigkeit angezeigt.

Wenn Sie eine Bootskarte besitzen, wird diese hier angezeigt.

Mit dem Button "Fangstatistik" gelangt man zur Fangstatistik.

Hinterlegter Fischereischein kann hier angezeigt werden. Verlängerungen mit links wischen anzeigen.

Mit Regelungen können alle wichtigen Dokumente angezeigt werden.

Der Menü-Button ☰ öffnet ein Drawer-Menü.
 
Im Drawer-Menü wird ihre Mitgliedsnummer und Adresse angezeigt.
Weiterhin können Sie mit "Theme" zwischen hellen und dunklen Farben umschalten,
das Passwort ändern oder sich abmelden.

Mit "Email" können sie die Emailregistrierung öffnen, die für das Passwort zurücksetzen nötig ist.

Im unteren Bereich können sie Impressum und die Datenschutzerklärung der App öffnen.
Die aktuell installierte Version der App wird angezeigt.
 
Bitte geben Sie hier Ihre Email ein, die zum zurücksetzen des Passwortes genutzt werden soll.
Nach klicken auf Registrieren wird ein Otp-Code an diese Email versendet. Dieser ist dann in das entsprechende Feld einzugeben.
Die App bitte nicht komplett schließen (nur in den Hintergrund verschieben), da die Registrierung dann erneut durchgeführt werden muss.
Nach dem bestätigen des Otp-Codes können Sie beim Anmelden die Funktion für das Passwort zurücksetzen nutzen.
 
In der Fangstatistik werden alle eingetragenen Fänge angezeigt.
Bei kleinen Displays kann man nach rechts wischen, um Länge und Gewicht zu sehen.

Jahr der Fangstatistik auswählen. 

 Ältere Fangstatistiken können gelöscht werden. Die Fangstatistik des aktuellen Jahres kann nicht gelöscht werden.

 Neuen Eintrag in der Fangstatistik erstellen.

 Auswahl des Zeitraums, den der Gewässeraufseher bei einer Kontrolle sehen möchte.

 QR-Code der Fangstatistik mit gewähltem Zeitraum erstellen, den unsere Gewässeraufseher scannen können.

 Ab 2024 werden Fänge direkt auf dem Server gespeichert. Sollte während der Eingabe eines Fangs keine Internetverbindung bestehen, kann hier später die Fangstatistik synchronisiert werden. 

 Bei neuem Smartphone kann hier die Fangstatistik des aktuellen Jahres wiederhergestellt werden. Um diesen Menüpunkt zu erreichen, unteres Menü nach links wischen.
Diese Funktion ist nur auf Anfrage möglich und muss vom Admin freigeschaltet werden.
 
QR-Code der Fangstatistik mit gewähltem Zeitraum.

Unsere Gewässeraufseher können diesen QR-Code scannen und auswerten.
 
Um einen neuen Eintrag in der Fangstatistik zu erstellen wählen Sie das Gewässer,
die Fischart und die Länge des Fisches in cm. Das Gewicht wird automatisch berechnet.

 Speichert den Eintrag in der Fangstatistik.
- Speichern nur möglich, wenn alle Eingaben vorhanden sind
- zur Sicherheit wird nochmal gefragt, ob der Eintrag so gespeichert werden soll
- es wird geprüft, ob der Eintrag dem für die Fischart zugrundeliegenden min und max Maßen entspricht.